Home
Fahrschule
Anmeldung
Führerscheine
Theorie lernen
Ausbildung
In 3 Wochen
Termine
Preise
Erfolge
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

Ferienfahrschule / Ferienkurs / Intensivkurs / Führerschein in 3 Wochen/"Klassische" Ausbildung

Wir benutzen verschiedene Modelle der Führerscheinausbildung.

Was unterscheidet die Begriffe
"Intensivkurs"
"Ferienfahrschule", "Ferienkurs", und
"Führerschein in 3 Wochen"?

Intensivkurs (Theorie)

  • Typischerweise  werden täglich vormittags jeweils 2 Lektionen Theorie unterrichtet, sodaß du innerhalb einer Woche alle Lektionen der Klassen B oder den Grundstoff für alle anderen Klassen (Mofa, A/A2/A1/AM) absolvieren kannst.
  • Intensivkurse finden jederzeit nach Absprache statt.
  • Oft sind die Intensivkurse außerhalb der Schulferien individuell, d.h., du hast oft den Lehrer im Theorieunterricht ganz für dich allein.
  • Solltest du den Fahrerlaubnisantrag mindestens 4-6 Wochen vor Begin des Intensivkurses bei der Führerscheinstelle eingereicht haben, kannst du in der Regel an dem Montag nach dem Intensivkurs (Theorie) die theoretische Prüfung machen.

Ferienkurs / Ferienfahrschule

  • Ein Ferienkurs ist ein Intensivkurs (Theorie), der in den Schulferien stattfindet.
  • Üblich sind  5-15 Teilnehmer.
  • Je nach Interesse, können in den Sommerferien mehrere Ferienkurse stattfinden, z.B. sowohl am Anfang als auch zum Ende der Ferienzeit.
  • "Ferienfahrschule" benutzen wir als weiteren Begriff für "Ferienkurs". 

Führerschein in 3 Wochen

  • Der Führerschein in 3 Wochen verbindet einen Intensivkurs (Theorie) bzw. einen Ferienkurs mit einer intensiven Praxisausbildung. Details zu dieser Art der Führerscheinausbildung findest du hier 

"Klassische Ausbildung"

  • Selbstverständlich kannst du die ganz normale Führerscheinausbildung  bei uns machen.
  • Theorieunterricht findet 2x wöchentlich in Altenstadt (Di., Do.) und Nidderau/Ostheim (Mo.,  Mi.) jeweils 19-20.30 Uhr.

Praxis-Ausbildung

  • Grundsätzlich fängt die Praxisausbildung erst nach Abgabe des Antrages auf Fahrerlaubnis in deiner Führerscheinstelle.
  • Die Fahrstunden planst du mit deinem Fahrlehrer.
  • Die besonderen Ausbildungsfahrten ("Sonderfahrten" / "Pflichtstunden") kommen am Ende deiner Praxisausbildung, nachdem du die Grund- und Aufbauausbildung abgeschlossen hast. Während der Sonderfahrten musst du das KFZ relativ selbsständig und sicher im Verkehr bewegen können. Der Fahrlehrer sollte kaum eingreifen müssen.
  • Fahrstunden, die nicht 48 Stunden vorher storniert werden, werden zu 75% berechnet, wenn wir keinen "Ersatz-Fahrschüler" finden können. Wird ein ärztlicher Attest bei uns eingereicht, verzichten wir selbstverständlich auf die anteilige Berechnung der ausgefallenen Fahrstunden.

 

 

Hauptstelle in Altenstadt

www.fahrschule-beutler.com

Filiale in Nidderau-Ostheim

Obergasse 3 

 Tel: 06047 2121

Hanauer Straße 17

63674 Altenstadt

Mobile: 0171 366 32 01

61130 Nidderau-Ostheim

dienstags und donnerstags 18-21 Uhr

Kontakt

montags und mittwochs 18-21 Uhr